Logo: SPD-Zehlendorf
Logo: SPD-Zehlendorf

Aktuelles

  • | #unteilbar Seite 1|
    | #unteilbar Seite 2|
    Die SPD Berlin trifft sich um 11.00 Uhr am Park Inn-Hotel, Eingang Alexanderstraße, um gemeinsam zu laufen.
  • Aktuelles aus der BVV September 2018: von Juliana Kölsch
  • Bericht aus der BVV vom 19.09.2018

    Die BVV begann mit vier Einwohneranfragen.

    In den Geschäftlichen Mitteilungen wurden die SPD-Bezirksverordneten Isabel Miels und Ulrike Wöhning verabschiedet, die aus persönlichen Gründen ihr Mandat niederlegten. Frau Wöhning nahm an dieser BVV noch teil.

    Beschlussempfehlungen von Ausschüssen:

    Unser Antrag „Inklusion im Botanischen Garten“ wurde einstimmig angenommen. Es soll bei den Umbaumaßnahmen ein Leitsystem für Blinde eingeführt werden.

    Unser Antrag „Kältehilfe im Ratskeller einrichten“ von der schwarz-grünen Mehrheit und AfD abgelehnt. Begründung: Es müsse zu viel investiert werden.

    Kleine mündliche Anfragen:

    Jan Kellermann(SPD) fragte nach der Schulbauoffensive. Er wollte wissen, ob der Schulbau trotz des Fachkräftemangels weiter gehe. Die Stadträtin Frau Schellenberg (GRÜNE) sagte dies zu (auch weil der Senat einiges übernimmt).

    Der Bezirksverordnete Semler fragte nach absurden Radwegen.

    Meine Frage wegen der Öffnung des Kulturkiosks wurde wegen Zeitüberschreitung auf die nächste BVV vertagt.

    Große Anfragen:

    Es gab eine Nachfrage der SPD zur Großen Anfrage in der letzten BVV zum Standort Osteweg, der auch als Standort für Mobile Unterkünfte für Geflüchtete (MUF) vorgesehen ist. Die SPD warf der Bürgermeisterin Richter-Kotowski vor, noch keinerlei Planungen für den Standort begonnen zu haben, so dass vor 2024/2026 nicht gebaut werden kann. Die Antwort der Bürgermeisterin war, da das Gelände ja nicht mehr dem Bezirk gehöre, könne man nicht planen.

    Die FDP stellte eine Große Anfrage zum Verkauf des Gebäudes des Bezirks in der Schmarjestraße, welche die SPD auch durch Beiträge unterstützte. Die Bürgermeisterin erläuterte, man müsse sich den Wünschen des Erblassers beugen, der ein Altenheim vorgesehen habe. Deshalb wolle das Bezirksamt den Erlös an eine Senioreneinrichtung geben. Die Witwe aber hatte das Haus mit Garten bereits an eine Kinder-Einrichtung vermietet.

    Die anderen Große Anfragen zum Milieuschutz wurden wegen Zeitüberschreitung vertagt.

    Die BVV endete um 22.30 Uhr.

    Juliana Kölsch

  • Aktuelles aus der SPD-Fraktion in der BVV Steglitz-Zehlendorf
    • SPD fordert spätere Unterzeichnung des Städtebaulichen Vertrages Parks Range
  • Aktuelles aus dem SPD Kreis Steglitz-Zehlendorf
    • SPD Steglitz-Zehlendorf veröffentlicht Spielplatz-Broschüre
    • Kein Geheimvertrag in Lichterfelde Süd
    • Qartiersmanagement für die Thermometer-Siedlung

Willkommen!

Wir freuen uns, Sie hier auf den Seiten der SPD Zehlendorf zu begrüßen!

| Bild Infostand im Juli |
| Bild Kiezfest im Juli |

Wir informieren Sie hier über unsere Arbeit im Kiez und im Bezirk. Wir stellen unsere Politikerinnen und Politiker vor. Wir laden Sie herzlich ein, sich an unserer Politik zu beteiligen. Anregungen nehmen wir gerne entgegen. Telefonnummer und e-mail-adresse finden Sie auf unserer Seite Kontakt .

Andreas Linde (Vorsitzender der SPD-Abteilung Zehlendorf)

Besuchen Sie uns am Infostand in Zehlendorf-Mitte ...

Informieren Sie sich über unsere Themen ...


Das Gebiet der SPD-Abteilung Zehlendorf

| Karte Abteilungsgebiet |

Dieser Plan zeigt die Ausdehnung unserer Abteilung. Sie umfasst folgendes Gebiet: Vom S-Bahnhof Mexikoplatz aus gesehen, reicht unsere Abteilung im Norden von der Argentinischen Allee, der Sven-Hedin-Straße, der Schützallee und die Sundgauer Straße bis zum S-Bahnhof Sundgauer Straße.

Ab dem S-Bahnhof Sundgauer Straße umfasst unsere Abteilung im Süden der S-Bahntrasse das Gebiet vom Dahlemer Weg, über die Leo-Baeck-Straße, die Gutzmannstraße, den Buschgrabenweg und die Neuruppiner Straße. Weiter geht es entlang der Berlepschstraße, der Clauertstraße und der Lindenthaler Allee bis zum S-Bahnhof Mexikoplatz.

Externe Links